Den Rohbau des künftig größten Erfurter Polizei-Objektes nahmen die Minister Jörg Geibert und Christian Carius gemeinsam in Augenschein. Die Arbeitsbedingungen für die Bediensteten des Landeskriminalamtes und des Polizeiärztlichen Dienstes werden sich nach der Fertigstellung des neuen Gebäudekomplexes wesentlich verbessern. Die Kriminaltechnik erhält ein komplettes Gebäude mit Laboren auf dem aktuellen Stand der Technik. In einem weiteren Gebäude ist auf zwei Etagen der Polizeiärztliche Dienst mit Untersuchungs- und Behandlungsräumen untergebracht.

Quelle: thueringen.de


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w0180792/worschecharchitects.com/wp-content/themes/worschecharchitects.3.3.3/partials/standard.slides.inc.php on line 147
Mitteilungen