Am 16.06.2012 nimmt ein ägyptischer Generalunternehmer die Bauarbeiten für die Realisierung des 1. Bauabschnittes auf. Die Baumaßnahme beinhaltet den Neubau von Seminarräumen für den Sprachunterricht, die Errichtung einer neuen Bibliothek und einen modernen Multifunktionssaal mit direkter Verbindung zum Palmengarten. Die Rekonstruktion einer alten Villa im Kolonialstil ist auch Bestandteil der Maßnahme. Der schlechte bauliche Zustand und die hohen Anforderungen an die Erdbebensicherheit nach europäischen Normen erfordern den Rückbau der alten Bausubstanz. Nach Sicherung, Katalogisierung und Aufarbeitung der historischen Bauteile erfolgt die originalgetreue Integration in der neu errichteten Gebäudehülle. Mit der Fertigstellung des 1. Bauabschnitts ist im Jahre 2014 zu rechnen. Der 2. Bauabschnitt umfasst die Sanierung einer weiteren Villa aus den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts in direkter Nachbarschaft zum Neubau. Das Gebäude nimmt Verwaltungsfunktionen für das Goethe-Instituts sowie Räumlichkeiten für den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) auf.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w0180792/worschecharchitects.com/wp-content/themes/worschecharchitects.3.3.3/partials/standard.slides.inc.php on line 147
Mitteilungen